Steckbrief

Sax’n’Percussion

Duo

„Musik verbindet alle Menschen. Sie ist eine Sprache, die jeder versteht“, beschreibt der Saxophonist seine Leidenschaft. Immer wieder aufs Neue ist der Multiinstrumentalist davon fasziniert, wie stark Töne wirken können, welche klaren Botschaften sie transportieren. Schon früh war ihm klar, dass er später mal „etwas mit Musik“ machen will. Von klein auf nahm er Unterricht. Als Jugendlicher entwickelte er eine Leidenschaft für elektronische Musik. Aber vor allem das Saxophon ließ ihn nicht mehr los. Seine Klänge transportieren vielfältigste Emotionen, er singt durch das ausdrucksstarke Instrument.

„Rhythmus ist Leben“, steht für den Percussionisten fest. Es geht darum, lebendig und mit Improvisationstalent auf unterschiedliche Situationen zu reagieren. Und es gibt unterschiedliche Arten, mit den Situationen umzugehen. „Das Schlagzeug gibt den Beat vor, Percussion sorgt für den Groove“. Bereits mit acht Jahren zog ihn das Schlagzeug seines Bruders magisch an. Völlig intuitiv und ohne Anleitung lernte er das Spiel mit dem Rhythmus. Als Kind der 90er wuchs er mit Rock-Wurzeln im Zeitalter der elektronischen Musik auf. Freunde aus Peru weckten gleichzeitig das Interesse an lateinamerikanischen Instrumenten: zum Schlagzeug gesellte sich die Percussion.

Als sich die beiden 2009 trafen, sprang der musikalische Funke sofort über. Seither genießen die beiden auf diversen Veranstaltungen die Nähe zum Publikum. Bereits beim ersten gemeinsamen Auftritt verschmolzen die beiden zu einem festen Team, das populäre elektronische Musik mit akustischen Instrumenten verbindet. „Regelmäßig schaffen wir mit unseren Gästen einen besonderen Moment der Symbiose. Die Zuhörer vergessen den Alltag – das ist ein Traumjob.“

Video

Kontakt

Telefon: 030 81 00 10 10
E-Mail:   info@berlinklang.de

Wir sind erreichbar:
Montag-Freitag: 10:00-18:00 Uhr

    Mit einem Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtangaben.

    Referenzen

    Deutscher Pflegetag 2018
    Warm-Up Madonna Konzert
    Aftershowparties Mario Barth oder Günther Jauch
    Vogue Fashion Night
    Berlinale
    Bambi
    MTV EMA
    u.v.m.